Wappen der Nachschubkompanie 160

Wappen NschKp 160
Wappen NschKp 160

Das Wappen zeigt eine goldene eiserne Faust, die drei goldene Pfeile vor einem schwarzen Wagenrad auf blau-weißem Grund umschlossen hält. Die drei Pfeile symbolisieren die in der Logistik bewegten Mengen-, Einzel- und Nichtverbrauchsgüter. Die eiserne Faust kennzeichnet die straffe Führung und Organisation. Das Rad gilt als Zeichen der Beweglichkeit und der Transportkomponente der Kompanie und stelltgleichzeitig eine historische Verbindung zum Rad im Wappen der Gemeinde Wentorf her. Mit der Farbe weiß wird der Bezug zur Panzergrenadierbrigade 16 als erste Brigade der 6. Panzergrenadierdivision hergestellt, die Farbe blau symbolisiert die Zugehörigkeit zur Nachschubtruppe.