100 Jahre Rettberg-Kaserne in EUTIN

von sku (Kommentare: 0)

Spähwagen FENNEK
Spähwagen FENNEK

Dabei war an alles gedacht. Die Mitfahrgelegenheiten gaben in einer zehnminütigen Runde durch das Gelände des örtlichen Standortübungsplatzes einen guten Einblick in den TPz FUCHS und den Spähwagen FENNEK. Weiterhin hat das Kraftfahrausbildungszentrum EUTIN die Fahrten mit Fahrschul-LKW ermöglicht.

 

In der Kaserne haben sich neben der Bundeswehr, die in einer dynamischen Vorführung das Aufgabenspektrum der Aufklärungstruppe bildlich darstellte, auch das THW, die DLRG, die Polizei und die Feuerwehr Eutin –ebenfalls mit einer guten Vorführung zum Thema „Bergen eine Verletzten aus einem PKW“-  der Öffentlichkeit vorgestellt.

 

Alle Fahrzeuge des Bataillons konnten in einer statischen Waffenschau komplett besichtigt werden. Der Bataillonsrasen war für die Kleinen und die Verpflegung vorgesehen.

 

Zwei kleine Regenschauer konnten dem gelungenen Tag der offenen Tür keinen Abbruch tun.

Zurück

Einen Kommentar schreiben