Ausfahrt 2010 nach Eckernförde

von sku (Kommentare: 0)

Am 22. Juli findet die Ausfahrt des Traditionsverbandes der Panzergrenadierbrigade 16 im Jahre 2010 statt. Nachdem wir uns im letzten Jahr den Truppenübungsplatz Putlos angeschaut haben, bleiben wir im maritimen Bereich und besuchen in diesem Jahr den Marinestützpunkt Eckernförde.

Insgesamt fünf Verbände sind hier stationiert. 

  • 5./FJgBtl 151 
  • Uboot-Flottille
  • Ausbildungszentrum Uboote 
  • Bataillon Spezialisierte Kräfte der Marine 
  • Kommando Truppenversuche der Marine
Im Anschluss an den dortigen Tag des Standortes verlegen wir an das Marineehrenmal in Laboe, wo wir durch Herrn Dr. Witt durch die neu gestaltete Ausstellung geführt werden.


Nähere Informationen und die Liste für die verbindliche Anmeldung liegen in der Alten 16 aus. Die maximale Teilnehmerzahl ist auf 48 Personen beschränkt. Der fällige Beitrag von 35 Euro pro Person ist vorab auf das Konto des Traditionsverbandes zu überweisen. Mitfahrberechtigt ist jeder, der den Betrag überwiesen hat und sich in der Liste eingetragen hat. Weitere Fragen beantworten die Organisatoren Sören Kuhrt und Holger Gruhnke. 

Zurück

Einen Kommentar schreiben