Begehung der Wentorfer Lohe mit Elk Werhahn

von sku (Kommentare: 0)

Der Traditionsverband lädt am Sonntag, dem 23. August 2009 um 10.00 Uhr zu einer Begehung der Lohe mit dem früheren -heute pensionierten- Förster Elk Werhahn ein. Treffpunkt ist vor der Gärtnerei Knappe am Wentorfer Eingang der Lohe. Herr Werhahn wird insbesondere auf die Landschaftsentwicklung anhand der verschiedenen Nutzungsarten eingehen.

Die Begehung wird etwa 1,5 Stunden dauern. Danach besteht die Möglichkeit, in der "Alten 16" , Hamburger Landstr. 28b in Wentorf bei Hamburg mit „Grillen satt“ für 14 ,00 € ein rustikales Mittagessen einzunehmen. Anmeldungen dazu bitte bei Holger Gruhnke (T. 040 – 720 22 16) oder in der Alten 16 (Herr Rath, T. 040 – 720 43 16).

Die Wentorfer Lohe war früher der Standortübungsplatz der Wentorfer Kasernen und umfasst eine Fläche von rd. 237 ha, davon rd. 40 ha auf Wentorfer Gemeindegebiet. Während die Kasernen in Wentorf am 31.12.1994 geschlossen wurden, ist die militärische Nutzung der Lohe zum 1.4.1997 aufgegeben worden. Die Fläche gehört heute zum Fiskalvermögen der Oberfinanzdirektion des Bundes.

Zurück

Einen Kommentar schreiben