Familien statt Soldaten in Ex-Kaserne

von sku (Kommentare: 0)

Derzeit stehen auf den 55 Hektar Fläche noch die tristen Soldatenklötze. Da sie nicht schutzwürdig sind, können sie problemlos abgerissen werden. Was dann kommt, ist aber noch unklar. Innovative Bebauungskonzepte sollen jetzt Architekten liefern: Das Projekt ist Teil der Hamburger Architektur-Olympiade, die noch bis September läuft. Mit mehreren attraktiven Wohnprojekten versucht der Senat derzeit, junge Familien in der Stadt zu halten.

Zurück

Einen Kommentar schreiben