Stabsgebäude in Glinde

von sku (Kommentare: 0)

Dieser Abriss ist in der Bevölkerung durchaus umstritten, ist nun aber nicht mehr aufzuhalten. Vor knapp einer Woche begann das Abrissunternehmen mit der Entkernung und Entrümpelung der beiden Blocks.

Gerade bei solchen Arbeiten wird deutlich, wie solide in den 30er Jahren gebaut wurde. Sand unterhalb des Parketts, Kokosfasern als Dämmstoff zwischen Fenstern und Mauerwerk und natürlich ein massives Mauerwerk.

Einen Einblick in die Arbeiten geben die unter http://www.panzergrenadierbrigade16.de/gallery3/index.php/onTour/2011-08-06---Abriss-Stabsgebaeude abrufbaren Bilder.

Vielen Dank an den Abrissunternehmer, dass ich die Arbeiten so nah dokumentieren darf.

Zurück

Einen Kommentar schreiben