Traditionsverband spendet für Tafel am Ehrenmal in Wentorf

von sku (Kommentare: 0)

Die Tafel zur Erinnerung an die Gefallenen des Zweiten Weltkireges aus Wentorf kommt, das konnten der Vorsitzende des Traditionsverbandes der Panzergrenadierbrigade 16, Holger Gruhnke und der Bürgervorsteher der Gemeinde Wentorf Hans Bernd Helms auf einer kleinen Pressekonferenz Ende Juli verkünden.

Aus Anlass seines 15 jährigen Bestehens hatte der Traditionsverband von Geschenken abgesehen und stattdessen eine Spendenbox aufgestellt. Insgesamt 300 Euro konnten an die Gemeinde Wentorf übergeben werden. Noch vor dem Volkstrauertag soll das Projekt abgeschlossen sein.

Zurück

Einen Kommentar schreiben