Übertragrung der Wentorfer Lohe in das Naturerbe im Juli 2011

von sku (Kommentare: 0)

Wie auf der Webseite http://www.radiorz1.de zu lesen ist, erfolgt bald die Übergabe der Wentorfer Lohe an die Stiftung Naturschutz. Hier der vollständige Text:


Gute Nachrichten aus Berlin: Am 20. Juli 2011 kann in Wentorf im Beisein des Bundestagsabgeordneten Norbert Brackmann die Übertragungsvereinbarung zwischen dem Bundesumweltministerium, der BImA, dem Landesumweltministerium und der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein unterzeichnet werden.

Damit gehen zehn Jahre währende Verhandlungen zu Ende und das 237 ha große Areal Wentorfer Lohe wird in das Nationale Naturerbe überführt. Die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein soll das Gelände unentgeltlich erhalten und dann die Pflege und alle damit verbundenen Kosten übernehmen.

"Die Übertragungsvereinbarung ist der endgültige Durchbruch. Endlich, nach zehn Jahren, wird dieses wunderschöne Gebiet Nationales Naturerbe und so nachhaltig für den Umweltschutz gesichert. Es freut mich ganz besonders, dass ich an dieser Stelle in Berlin etwas bewegen konnte und die zum Stillstand gekommenen Verhandlungen wieder in Gang gekommen sind. Wir können jetzt alle sehr stolz auf unser eigenes Stück Nationales Naturerbe sein", sagte der Lauenburger Bundestagsabgeordnete Norbert Brackmann, der dem Verwaltungsrat der BImA angehört."

Zurück

Einen Kommentar schreiben