Wentorfer Lohe an Stiftung Naturschutz übergeben

von sku (Kommentare: 0)

Am 29. November 2011 wurde der ehemalige Standortübungsplatz WENTORFER LOHE an die Stiftung Naturschutz als neuer Eigentümer übertragen. Seit April 1997 war das Gelände durch die Bundeswehr nicht mehr genutzt worden und war seither als Naherholungsgebiet durch die Bevölkerung aufgesucht worden.

Nach umfangreichen Protesten im Rahmen einer großen Fällaktion im Jahre 2008 kam etwas Schwung in die Diskussion um die zukünftige Nutzung. Die weitere Entwicklung sieht nun vor, dass die Entwässerungsgräben zurückgebaut werden, standortfremde Gehölze entnommen werden und in Workshops die weitere Nutzung bearbeitet wird.

Zurück

Einen Kommentar schreiben