Wintervortrag: Afghanistan – Aufgabe und Einsatz der Quick Reaction Force

von sku (Kommentare: 0)

Der Vorstand des Traditionsverbandes lädt Sie herzlich ein zu einem öffentlichen

Vortrag  am 28. Februar 2011 um 19.30 Uhr in unser

Restaurant  „Zur Alten 16“,  Hamburger Landstraße 28b  in  Wentorf.


Herr Oberst Michael Matz

spricht zu dem Thema

Afghanistan – Aufgabe und Einsatz der Quick Reaction Force


Die öffentliche Diskussion in Deutschland wird mehr denn je geprägt durch den

Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan. Oberst Micheal Matz war dort 2009/2010

Kommandeur der Quick Reaction Force  IV und kann aus eigenem Erleben

die Wirklichkeit vor Ort beschreiben.

 

Oberst Micheal Matz ist Dittmarscher, geboren in Wesselburen und „alter

Wentorfer“: Von 1984 bis 1994 war er zu Beginn seiner Laufbahn Zugführer,

S2 – Offizier, Kompaniechef und S3-Offizier der Panzergrenadiergrenadierbrigade

16 „Herzogtum Lauenburg“.  Nach weiteren Verwendungen hat er von 2002 bis

2004 als Kommandeur unseres benachbarten Panzergrenadierbataillons 401 in

Hagenow gedient und dabei auch Einsatzerfahrung im Kosovo gesammelt.

Danach hatte er von 2004 bis 2005 eine wahrhaft repräsentative Aufgabe als

Kommandeur des Wachbataillons beim Bundesminister der Verteidigung in Berlin.

Seit Oktober 2010 leitet Oberst Michael Matz das Gefechtsübungszentrum Heer in

Letzlingen, das sämtliche Truppenverbände ausbildet, die in den Auslandseinsatz

gehen.

 

Wir danken Herrn Oberst Michael Matz für seine Bereitschaft, uns über seine

Erfahrungen zu berichten.

Zurück

Einen Kommentar schreiben